Bestellformular DATEV Unternehmen Online

bitte füllen Sie diese Checkliste nach Möglichkeit vollständig aus

Um einen reibungslosen Bestell- und Installationsprozess sicherzustellen, haben wir diese Checkliste entworfen. Sie hilft uns bei der korrekten Bestellung und Einrichtung Ihres neuen DATEV Unternehmen Online Systems bei Ihrem Mandanten.
Damit der Mandant im Unternehmen Online vollständig und korrekt angelegt werden kann bitten wir Sie im DATEV Kanzlei Rechnungswesen Programm seine Stammdaten einmalig in das DATEV Rechenzentrum zu übertragen. Bitte hinterlegen Sie auch in diesem Schritt die Bank(en) Ihres Mandanten. Wir danken an dieser Stelle für Ihre Mithilfe.
Mitgliedsgebundenes Mandantengeschäft bedeutet, dass DATEV auf Wunsch des Mitglieds und mit dessen schriftlicher Zustimmung eine Geschäftsbeziehung mit dem Mandanten eingeht. Allein das Mitglied entscheidet, für welche Produkte und Lösungen die Zustimmung erfolgt. Die Produkte und Leistungen der DATEV werden direkt an den Mandanten berechnet.
Bevor DATEV mit Ihrem Mandanten eine direkte Geschäftsbeziehung eingehen kann, bedarf es der expliziten Zustimmung des Mitglieds im Einzelfall. Hierfür steht dem Mitglied ein Formular zur Verfügung:
Weitere Information hierzu finden Sie auch auf der DATEV Internet Seite
Bitte definieren Sie das Paket und Umfang der beabsichtigten Installation beim Mandanten. Sollte der Mandant mehrere Scanner oder Stempel benötigen, tragen Sie diese Information bitte im Infofeld ein.
Hardware
Mehrfachsteckdose und USB Verlängerungen haben unsere Mitarbeiter bei der Installation immer dabei und können bei Bedarf verbaut werden.
Unternehmen Online Module
Jeder Benutzer bei Ihrem Mandanten der DATEV Unternehmen Online zukünftig nützt benötigt einen sog. DATEV mIDentity Stick. Bitte füllen Sie je Benutzer die Felder Name, Vorname und E-Mail Adresse vollständig aus. Es muss mindestens ein Mitarbeiter eingetragen werden.
Anmerkung: Der erste Stick ist im Paket enthalten, jeder weitere Stick kostet einmalig 54,00 EURO zzgl. gesetzlicher MwSt.
sollten noch mehr Mitarbeiter angelegt werden bitten wir Sie diese Informationen ganz unten bei den Anmerkungen einzutragen.
Wie wird die Ablage der originalen Belege zukünftig organisiert? Die originalen Belege dürfen nicht vernichtet werden und müssen nach wie vor 10 Jahre aufbewahrt werden. Allerdings kann Unternehmen Online als Belegarchiv für Suche und Ablage verwendet werden. Die Suchfunktionen sind sehr komfortabel und einfach zu bedienen und werden im Rahmen der vor Ort Schulung erklärt.
Mehr zum Thema ersetzendes Scannen finden Sie auch unter https://www.datev.de/web/de/top-themen/steuerberater/weitere-themen/ersetzendes-scannen/
Um einen optimalen Ablauf der Einführung sicherzustellen, übernehmen wir die Bestellung der notwendigen Komponenten für Sie im DATEV Shop.
Die mIDentity Sticks werden direkt an die Mandantenadresse geliefert. Die notwendige Hardware wie Scanner etc. werden von uns zum vor Ort Termin mitgebracht.
Um einen optimalen Ablauf der Einführung sicherzustellen, übernehmen wir die Bestellung der notwendigen Komponenten für Sie im DATEV Shop.
Die mIDentity Sticks werden direkt an die Mandantenadresse geliefert. Die notwendige Hardware wie Scanner etc. werden von uns zum vor Ort Termin mitgebracht.

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Wir werden Ihr Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.

Entschuldigung! Es ist ein Fehler unterlaufen. Bitte kontaktieren Sie unseren Helpdesk.

Aktuelles

DUO-SCANNER
DATEV Lösungs-Partner DMS
KUHN IT ist Anbieter für DATEV Schnittstelle
DATEV Support für Windows 8.1 und Server 2008/2012 wird im Sommer eingestellt
Sie möchten alle Beiträge sehen?  Schauen Sie auf unserem Blog vorbei →

DUO-SCANNER

October 15, 2018

Unser neuestes Produkt der DUO-SCANNER geht an den Start. Mit integrierter DATEV Connect online Schnittstelle ohne PC scannen.

Weiterlesen →