Postversandformat und altes ASCII Importformat zum Ende 2017 abgekündigt.

betrifft alle Rechnungswesen Programmversionen

Bevor Sie weiterlesen

Da wir bei vielen Kanzleien mit diesem Thema beschäftigt sind, können wir Ihnen für einen Preis für 50,00 Euro zzgl. MwSt. die Analyse auf Ihrem System durchführen und Ihnen das Ergebnis sortiert und komprimiert übergeben.
Anschließend kann über die Vorgehensweise und den weiteren Handlungsbedarf bestimmt werden. Gerne unterstützen wir Sie hier bei der Umsetzung.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form

Info DB DATEV

Zu den entprechenden DATEV Info Dokumente:
Abkündigung altes ASCII Format: https://www.datev.de/dnlexom/client/app/index.html#/document/1071394
Abkündigung Postversand Format: https://www.datev.de/dnlexom/client/app/index.html#/document/1080843

Analysetool Hilft bei der Identifizierung
... Anleitung, so wirds gemacht

1. Öffnen Sie die Bestandsdienste Rechnungswesen, zum Beispiel im DATEV Arbeitsplatz pro über den Zusatzbereich Programm öffnen oder über die Programmsuche. Siehe auch Bild unten.
2. Wählen Sie im Menü Extras | Zusatzmodule | Anwenderinformationen. Der Rechnungswesen-Manager öffnet sich.
3. Wechseln Sie im Rechnungswesen-Manager links unten in der Übersicht von Verzeichnisse auf Sonstiges
4. Doppelklicken Sie in der Übersicht auf den Eintrag Postversand-/ASCII-Win-Importe. Ihr DATEV pro-Rechnungswesen-Programm wird nach Ordnungsbegriffen durchsucht, in die seit Installation der Version 5.3 noch Daten im bisherigen Rechnungswesen-Format (ASCII) oder im Postversandformat importiert werden. Sie haben die Möglichkeit, die Übersicht als CSV-Datei zu exportieren.

Weiteren Vorgehensweise:
Wir/Sie identifizieren anhand dieser Ergebnisliste "Postversand" Mandanten. Hier besteht Handlungsbedarf und es muss auf Mandantenseite reagiert werden.
Alle in der Liste aufgeführten alten ASCII Importe stellen wir/Sie in der Kanzlei auf den neuen ASCII Import um.

Unterstützung bei der Installation oder Bedienung

per Fernwartung unterstützen wir schnell und professionell

Unser Helpdesk ist für Sie da

Bei Fragen oder benötigter Hilfestellung wenden Sie sich bitte an unseren Helpdesk unter der Telefonnummer 07182 51 601 – 66.

(Arbeiten an den lokalen Arbeitsstationen ist nicht Bestandteil des companyASP Vertrages. Für die Unterstützung per Fernwartung berechnen wir EURO 22,50 je angefangene ¼ Stunde).

Neuerungen der DATEV Programm DVD 10

Neuerungen in den DATEV-Programmen zur DVD 10.0
Informieren Sie sich hier über die neuen Programmversionen!
https://www.datev.de/web/de/aktuelles/neuerungen-in-den-datev-programmen/